Franziskus-Haus

Schon Mitte der 80er Jahre wurde man auf eine noch kommende Herausforderung aufmerksam, die des «Älter-Werdens» unserer Betreuten, und es begannen erste Überlegungen und Planungen für die Lösung eines zukünftigen Problems. Was geschieht mit Menschen, die durch Alter oder Krankheit so viel Betreuung und Pflege benötigen, dass sie nicht mehr in ihrer Gemeinschaft bleiben können? Seit 1994 sind mit Eröffnung des Franziskus-Hauses für 20 Menschen alle Voraussetzungen geschaffen, dass sie trotz hohem Pflegebedarf weiter in der Gemeinschaft der Wohnsiedlung bleiben können. Mittlerweile leben auch einige jüngere Menschen im Franziskus-Haus, die aufgrund ihrer Behinderung auf die personelle und räumliche Gestaltung des Hauses angewiesen sind.

Franziskus-Haus

Wohnbereichsleitung
Kinga Poloczek
Zum Lohbusch 70
42111 Wuppertal
Tel. 0202-2774-299
ki.poloczek@troxler-haus.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu. Datenschutzinformationen